Zukunft gestalten
Planen und Bauen

In den Haßbergen zwischen Schweinfurt und Bamberg fühlen sich Familien wohl: Sport- und Freizeitmöglichkeiten in der Natur, Steigerwald und Maindreieck versprechen Erholung und Entspannung. Die Nahversorgung am Ort ist optimal, die nächstgrößeren Städte Bamberg, Schweinfurt und Würzburg sind schnell zu erreichen.

 Durch die optimale Autobahnanbindung, den Hafen und die Zugverbindungen ist Zeil auch für Gewerbe hochinteressant – liegt es doch im Herzen Deutschlands.


ZEIL A.MAIN:
MITTELSETZ II, WOHNGEBIET


Ebenfalls am westlichen Stadtrand von Zeil a.Main ist der Bebauungsplan für das neue Wohngebiet seit Januar 2019 rechtskräftig. Die Erschließung und Grundstücksverkäufe sind momentan in Bearbeitung.



KRUM:
BAUGEBIETSERWEITERUNG "MÜHLRAIN-RABELSGRUND-STÜCK"


Die Stadt Zeil a.Main erschließt derzeit im 1. Bauabschnitt der Baugebietserweiterung „Mühlrain-Rabelsgrund-Stück“ die ersten 16 Bauplätze. Die 16 Bauplätze mit voraussichtlichen Grundstücksgrößen sind im Übersichtsplan aufgezeigt. Im Bebauungsplanausschnitt ist die Lage der 16 Bauplätze ersichtlich sowie die geplanten weiteren Bauabschnitte, die jedoch erst nach Veräußerung der Bauplätze Nrn. 1 bis 16 erschlossen werden. Der Preis pro Quadratmeter liegt voll erschlossen inkl. der Beiträge nach Kommunalem Abgabengesetz und BauGB – Wasser, Kanal, Straße – zwischen 75,00 und 80,00 €.

Zeil-231.jpg



ZEIL A.MAIN:
GRÖBERA II, 2. ERWEITERUNG GEWERBEGEBIET


Am westlichen Stadtrand von Zeil a.Main entsteht derzeit die 2. Erweiterung des Gewerbegebiets „Gröbera“, 1. Bauabschnitt. Das neue Gewerbegebiet wird an der ehemaligen B26 (jetzt Staatsstraße) direkt mit einem weiteren Kreisverkehrsplatz erschlossen. Im Übersichtsplan sind der 1. und 2. Bauabschnitt des Gewerbegebiets ersichtlich. Im 1. Bauabschnitt werden derzeit 37.565 m² Gewerbefläche erschlossen. Im 2. Bauabschnitt sind weitere 22.490 m² Gewerbefläche geplant.

Zeil-331.jpg



STADTTEIL BISCHOFSHEIM:
AM SCHOPFENGRUND (MISCHGEBIET)


Am westlichen Ortsrand von Bischofsheim befindet sich das Mischgebiet (MI) „Am Schopfengrund“. Im Bebauungsplan ist die Lage und der Umgriff des Baugebietes, das aus dem Mischgebiet MI1 und dem Mischgebiet MI2 besteht, dargestellt.

Im Übersichtsplan ist das Grundstück im MI 2, welches noch verfügbar ist rot umrandet abgebildet. Alle Fragen zum Grunderwerb beantwortet Ihnen der Eigentümer, die Familie Will, Bischofsheim: 09524 / 30 33 565.

Zeil-216.jpg



Städtebauliches Entwicklungskonzept

Hier  können Sie sich das komplette Konzept, sowie alle dazugehörigen Anlagen downloaden. Bitte beachten Sie, dass es hier zu längerer Ladezeit kommen kann, da die Dateien sehr groß sind (über 30, bzw. 90 MB)


Ansprechpartner

Grundstückserwerb

Keine Ergebnisse gefunden.

Baurecht

Keine Ergebnisse gefunden.

Formulare

Viele Informationen oder Formulare können Sie sich bequem von zuhause aus holen:


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.