Zeil-306.jpg

Flächennutzungsplan

Flächennutzungsplan

der Stadt Zeil, 10. Änderung

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß
 § 2 Abs.1 BauGB und der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1BauGB

Der seit dem 19.02.1981 rechtswirksame Flächennutzungsplan (FNP) der Stadt Zeil am Main wurde bislang neun Mal punktuell geändert. Dieser FNP mit seinen Änderungen liegt bislang nur in analoger Form vor.

Der Stadtrat hat in öffentlicher Sitzung am 13.07.2020 beschlossen, das Änderungsverfahren für die 10. Änderung des Flächennutzungsplans einzuleiten, um ein konsolidiertes Planwerk zu erstellen und den FNP in Teilbereichen zu überarbeiten.

Wesentliche Änderungsdarstellungen beinhalteten Anpassungen an veränderte festgesetzte Überschwemmungsgebiete, die Folgenutzung des Südzuckergeländes, sowie die Darstellung neuer Wohn- und Gewerbebauflächen.

Der räumliche Geltungsbereich der 10. Änderung des FNP umfasst das gesamte Stadtgebiet der Stadt Zeil am Main.

In seiner Sitzung am 27.09.2021 hat der Stadtrat beschlossen, die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB sowie die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB sowie der Nachbargemeinden gemäß § 2 Abs. 2 BauGB zum Vorentwurf des Flächennutzungsplans in der Fassung vom 27.09.2021 durchzuführen.

Der Vorentwurf des Flächennutzungsplans in der Fassung vom 27.09.2021 liegt einschließlich der Begründung mit Umweltbericht in der Zeit vom

19.11.2021 bis einschließlich 20.12.2021

im Rathaus der Stadt Zeil am Main (Marktplatz 8, 97475 Zeil am Main, Zimmer 6), während der allgemeinen Dienstzeiten (s.u.) zur allgemeinen Einsichtnahme öffentlich aus. Auf Wunsch wird die Planung erläutert. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden.

Allgemeine Dienstzeiten:

Montag:

08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Dienstag:

08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Donnerstag:

08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag

08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Aufgrund der derzeitigen Lage (Corona-Pandemie) besteht die Möglichkeit, dass der Parteiverkehr im Rathaus während der Auslegungsfrist nur eingeschränkt möglich ist. Fragen zu den ausgelegten Unterlagen können jederzeit auch telefonisch oder per E-Mail geklärt werden. Ebenso ist es auf diesen Wegen auch möglich, uns Bedenken oder Anregungen zum ausgelegten Plan zukommen zu lassen oder zu Protokoll zu geben. Wünschen Sie dennoch eine Einsichtnahme in die Papier-Unterlagen vor Ort oder eine persönliche Klärung Ihrer Fragen, dann bitten wir Sie um vorherige telefonische Terminvereinbarung. Die Einsichtnahme der Unterlagen mit ausreichenden Sicherheitsabständen kann gewährleistet werden.

Sie erreichen uns unter

Telefon: 09524 949-0 oder E-Mail: info@zeil-am-main.de

Der Vorentwurf des Bauleitplans, einschließlich der Begründung mit Umweltbericht steht während der Frist zur Stellungnahme zusätzlich auch auf der Internetseite der Stadt Zeil am Main www.zeil-am-main.de unter der Rubrik Rathaus/Bekanntmachungen zur Einsichtnahme bzw. zum Download bereit. 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. m. § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Zeil a.Main, 04.11.2021
Stadt Zeil a.Main
Stadelmann
1. Bürgermeister